Für einen Ballen Tuch

[TB Xamor] Im Dorf

Xamor's Tagebucheintrag über die Ereignisse im Dorf

Das Dorf.
Es sieht freundlich aus.
Wir haben uns erstmal nach einer Taverne umgesehen, wo wir übernachten können. Gefunden haben wir auch direkt eins. Es war leider nur noch ein Doppelzimmer für mich und Ulanlo frei, das wir genommen haben. Alle haben sich einen Job für die zwei Tage gesucht, die wir Planten hier zu bleiben. Nur ich nicht, da ich nicht weiß, was ich hier so tun soll. Als Alle im Wald waren, habe ich einen lauten Schrei gehört, und bin dorthin gerannt. Ulanlo wurde von Lauka angegriffen. Ich weiß nicht was da los war, warscheinlich war sie im Blutrausch. Auf jedenfall konnte ich nichts machen, habe mich also im Hintergrund gehalten. Thorgun, der Lauka zurückhalten wollte, bekahm plötzlich einen Pfeil in den Bauch, und wurde schwach. Ich habe dann einen Ignorantia Ungesehen gewirkt, um ohne Gefahr zu ihm zu gelangen. Ich habe ihn dann geheilt. Eine Indianerin kahm auf uns zu, zusammen mit einem Wolf. Dieser hat Lauka irgendwie abgehalten, vermute ich. Sie hat aufgehört.
Die Frau hat uns dann zu ihrem Tipi gebracht, wo sie Ulanlo und Thorgun heilen wollte.
Als sie damit angefangen hatte, sollte ich den Rucksack von Thorgun hohlen, da in diesem die Kleider für Lauka waren, welche sich in ihre Menschliche Form verwandelt hatte. Als ich ihn grade hatte, wurde ich von einigen Orks überrascht, und habe wieder einen Ignorantia Ungesehen gewirkt.

Comments

XamiPlays XamiPlays

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.